Need Better Rankings? Explore Our Affordable Link Building!

Linkaufbau für Startups: Der ultimative Leitfaden, um mehr Backlinks zu erhalten

Linkaufbau für Startups

Wenn Sie versuchen, Links für Ihr Startup aufzubauen, sind Sie hier genau richtig.

Links können die Suchrankings jeder Website maßgeblich beeinflussen.

Deshalb ist es immer klug, einen guten Fokus auf den Linkaufbau zu legen.

In diesem Beitrag erfahren Sie genau, was der Aufbau von Links für Ihr Startup bedeutet, warum er wichtig ist und wie Sie es tun können.

Also, warum noch länger warten? Lass uns loslegen.

Was ist der Linkaufbau für Startups?

Ein Backlink entsteht, wenn eine Website zu einer anderen Website verlinkt.

Der Linkaufbau umfasst alle Strategien und Schritte, die unternommen werden, um diese Backlinks für Ihre Website zu erhalten.

Daher geht es beim Linkaufbau für Startups um die Prozesse und Strategien, die Sie anwenden, um Backlinks von externen Websites auf Ihre Startup-Website zu erhalten.

Google betrachtet diese Backlinks als Vertrauensbeweis.

Das bedeutet, wenn Website A einen Backlink zu Ihrer Website gibt, wird Google diesen Backlink als eine Art Zustimmung von Website A zur Glaubwürdigkeit und Autorität Ihrer Website betrachten.

Das verbessert Ihre Suchergebnisplatzierungen.

Warum ist der Linkaufbau für Startups wichtig?

Brauchen Startups Linkaufbau?

Nun, bevor ich diese Frage beantworte, lassen Sie mich eine andere Frage stellen:

Linkaufbau für Startups

Brauchen Startups eine Zielgruppe von Suchmaschinen?

Ich bin sicher, die Antwort lautet ja. Und wenn die Antwort auf diese Frage ja ist, wird die Antwort auf die vorherige Frage ebenfalls ja sein.

Linkaufbau ermöglicht höhere Suchrankings, und höhere Suchrankings verschaffen Ihnen eine neue Zielgruppe von Suchmaschinen.

Hier sind einige Gründe, warum Ihr Startup Links aufbauen sollte:

1. Höhere Suchrankings

Backlinks zählen zu den wichtigsten Ranking-Faktoren im Google-Algorithmus.

Wie zuvor erwähnt, betrachtet Google Backlinks als Vertrauensbeweis.

Wenn Sie also Links von Websites aufbauen, die von Google als erstklassige Websites betrachtet werden (starke Zustimmungen), beginnt es, Ihre Website zu bemerken.

Was bedeutet das? Nun, es bedeutet einfach, dass der Algorithmus automatisch Ihre Suchposition verbessert, wenn Sie mehr Links aufbauen.

2. Verbesserte Glaubwürdigkeit

Ein Startup muss das Vertrauen seines Publikums gewinnen, um sie in treue Kunden umzuwandeln.

Links helfen Ihnen dabei.

Wenn hoch angesehene, populäre Websites einen Link zu Ihrer Website hinzufügen, positioniert dies Ihr Startup als vertrauenswürdige Quelle, da eine starke Marke einen Link dazu hinzufügt.

Darüber hinaus teilt es den Suchmaschinen mit, dass Ihre Website eine autoritative Quelle ist, die hohe Suchpositionen verdient.

3. Steigerung des Verkehrs

Wenn Sie höher eingestuft werden, erhalten Sie automatisch eine Zielgruppe. Daher hilft der Linkaufbau dabei, Webverkehr anzuziehen.

Aber das ist nicht alles. Es hilft Ihnen auf eine weitere Weise.

Wenn populäre Websites mit hohem täglichen Verkehr einen Link zu Ihrer Website hinzufügen, können Besucher dieser Website darauf klicken und auf Ihrer Website landen.

Auf diese Weise generieren die auf externen Websites hinzugefügten Links auch einen hohen Anteil an Empfehlungsverkehr.

4. Mehr Verkaufschancen

Alle drei oben genannten Punkte führen zu diesem Punkt.

Wenn Sie höher eingestuft sind, steigen Ihre Chancen, Verkehr aus den Suchergebnissen zu erhalten.

Wenn vertrauenswürdige Websites einen Link zu Ihrer Website hinzufügen, beginnen die Menschen, Ihrer Website zu vertrauen.

Schließlich erhalten Sie durch Links von populären Websites die Möglichkeit, deren Publikum anzuziehen.

All dies bietet Ihnen mehr Möglichkeiten, aus dem erhaltenen Verkehr höhere Umsätze zu generieren.

5. Wettbewerbsvorteil

Wenn das Spiel schwieriger wird, wird auch der Wettbewerb intelligenter. Deshalb müssen Sie immer versuchen, Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus zu sein.

Der Linkaufbau für Startups kann Ihnen dabei helfen.

Linkaufbau dreht sich alles darum, schnellere und intelligentere Schritte zu unternehmen.

Ihre Konkurrenten versuchen bereits, Links von populären Websites zu erhalten. In solchen Situationen können Sie den Linkaufbau nicht ignorieren.

Sie müssen sofort mit dem Linkaufbau für Startups beginnen und Links von populären Websites erhalten.

Techniken für den Linkaufbau für Startups

Lassen Sie uns nun über die Techniken und Strategien sprechen, die Sie verwenden können, um Links für Ihr Startup aufzubauen.

1. Kostenlose Gastbeiträge anbieten

Gastbeiträge sind eine der am häufigsten verwendeten Techniken für den Linkaufbau. Sie können sie ebenfalls nutzen.

Gastbeiträge bedeuten, dass Sie Artikel auf anderen Websites kostenlos schreiben und im Gegenzug einen Backlink erhalten.

So funktioniert es:

Zuerst erstellen Sie eine Liste von Websites, auf denen Sie gerne Gastbeiträge schreiben und Backlinks erhalten möchten.

Sie können entweder Ihr geschäftliches Netzwerk kontaktieren und Ihre Freunde fragen, ob sie einen Gastbeitrag möchten, oder Sie können Google nutzen, um Gastbeitragmöglichkeiten zu finden. Suchen Sie einfach nach „[Ihr Begriff] + Gastbeitrag“.

Wählen Sie dann Ihre Ziele aus.

Als Startup ist es wichtig, niemals für Websites von geringer Qualität einzustehen.

Ja, es stimmt, dass es viel einfacher ist, auf Websites von geringer Qualität vorgestellt zu werden. Aber wenn Sie ein gutes Linkprofil beibehalten möchten, sollten Sie nur durchschnittliche und hochautoritative Websites ins Visier nehmen.

Schreiben Sie dann einen Vorschlag und informieren Sie sie über Ihr Angebot.

Nach Annahme verfassen Sie einen hochwertigen Gastbeitrag und sichern Sie sich Ihren Backlink.

2. Links über HARO erhalten

Diese Strategie kann Ihrem Startup Links von populären Publikationen verschaffen.

Was ist HARO?

Nun, HARO ist eine Website, die Journalisten mit Quellen verbindet.

Wissen Sie was? Journalisten suchen immer nach Quellen und Einblicken zu Themen, die sie in ihre Nachrichten aufnehmen können.

Genau hier kommt diese Website ins Spiel.

HARO hilft Journalisten, sich mit Branchenexperten zu verbinden, die wertvolle Informationen für ihre Anfragen bereitstellen können.

So funktioniert es:

Besuchen Sie die HARO-Website.

Listen Sie Ihren Namen als Quelle auf.

Melden Sie sich an, um ihren täglichen Newsletter zu erhalten.

Jeder Newsletter enthält Anfragen von Journalisten.

Sobald Sie denken „okay, ich kann auf diese Anfrage antworten, da sie in meinen Fachbereich fällt“, antworten Sie auf diese Anfrage und bieten Sie wertvolle Einblicke.

Wenn Journalisten Ihren Inhalt sehen und ihn als wertvoll empfinden, werden sie auf Ihre Website verlinken.

Das Beste an dieser Methode ist, dass Sie Links von großen Websites wie Forbes und Business Insider erhalten können.

Der einzige Nachteil ist, dass es keine Garantie dafür gibt, dass die Medien Ihre Gedanken aufgreifen.

Denken Sie daran, immer versuchen, der Erste zu sein, der eine Frage beantwortet, und seien Sie prägnant.

3. Verlinkte Markennennung

Dies ist eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten, Links aufzubauen.

Verlinkte Markennennungen entstehen, wenn eine Website Ihre Marke in ihren Artikeln erwähnt, aber keinen Link zu Ihrer Website hinzufügt.

Dieser Prozess besteht darin, eine Website zu finden, die Ihre Marke ohne Link erwähnt, und sie zu bitten, einen Link hinzuzufügen.

So geht’s:

Es gibt verschiedene Tools wie Google Alerts und Mention, die Sie benachrichtigen, wenn jemand Ihre Marke erwähnt.

Richten Sie einfach Benachrichtigungen für Ihren Markennamen, Produktnamen und andere relevante Begriffe ein.

Sobald Sie eine Benachrichtigung erhalten, überprüfen Sie, ob diese Erwähnung auch Ihren Link enthält. Wenn nicht, bitten Sie darum, Ihren Link hinzuzufügen.

Das Beste an dieser Strategie ist, dass sie wirklich einfach umzusetzen ist. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Benachrichtigungen einzurichten und auf unverlinkte Markennennungen zu warten.

Der einzige Nachteil ist, dass es nur funktioniert, wenn bereits Leute über Ihr Startup sprechen.

4. Geben Sie ihnen einen Grund zum Verlinken

Im Gegensatz zu anderen Linkaufbaustrategien, bei denen Sie sich an Ihre Ziele wenden und sie bitten, Ihnen einen Backlink zu geben, geht es bei dieser Technik darum, Inhalte zu erstellen, die automatisch Links anziehen.

Ich bin sicher, auch Sie haben schon einmal einen Link zu einer externen Seite auf Ihrer Website hinzugefügt. Das ist ein Backlink für sie.

Fragen Sie sich, was Sie dazu veranlasst hat, zu dieser Seite zu verlinken? Was ist das eine, das Sie inspiriert hat, einen Link zu dieser Seite hinzuzufügen?

Bei dieser Strategie erstellen Sie Inhalte, die automatisch Menschen anziehen und sie dazu veranlassen, einen Backlink zu Ihrer Website hinzuzufügen.

Einige Beispiele für Inhalte, die solche Links anziehen könnten, sind:

  • Statistiken und datenbezogene Studien und Artikel
  • Ultimative Leitfäden zu wichtigen Themen
  • Visuell ansprechende Infografiken
  • Nachrichten- und Trendinhalte

Solche Inhalte haben die Fähigkeit, natürliche Backlinks anzuziehen.

Fragen Sie sich einfach – Welche Art von Inhalten möchten sie verlinken und warum? Und erstellen Sie Ihr Stück entsprechend.

5. Broken-Link-Building

Dies ist eine der effektivsten Linkaufbaustrategien.

Was sind kaputte Links?

Angenommen, Website A fügt einen Link zu einer Seite auf Website B hinzu. Und aus irgendeinem Grund wird diese Seite auf Website B gelöscht oder an eine neue Linkadresse verschoben.

In solchen Situationen führt der auf Website A hinzugefügte Link die Menschen jetzt zu einer „404-Fehlerseite“ (eine Seite, die nicht existiert). Solche Links nennt man kaputte Links.

Was ist Broken-Link-Building?

Broken-Link-Building bedeutet, Websites zu finden, die zu Seiten verlinken, die nicht mehr existieren, und sie zu bitten, stattdessen zu Ihrem ähnlichen Inhalt zu verlinken.

Lassen Sie mich dies Schritt für Schritt erklären.

Zuerst erstellen Sie eine Liste von Websites, die Sie überprüfen möchten.

Was kommt als nächstes? Jetzt ist es an der Zeit, Tools wie Ahrefs Broken Link Checker zu verwenden. Fügen Sie die Domainadresse jeder Website hinzu und finden Sie heraus, ob sie zu einem defekten Link verlinken. Toll.

Sobald Sie eine Liste von defekten Links erhalten, müssen Sie nur noch einen Inhalt erstellen, der dem Inhalt entspricht, zu dem die Website verlinkt war.

Schließlich nehmen Sie Kontakt mit dem Website-Besitzer auf und informieren Sie ihn darüber, dass er zu einer Seite verlinkt, die nicht mehr existiert, und bitten Sie ihn, stattdessen zu Ihrem Inhalt zu verlinken.

6. Analyse von Backlinks der Konkurrenz

Diese Strategie dreht sich darum, Links mithilfe Ihrer Konkurrenten aufzubauen.

Was ist die Analyse von Backlinks der Konkurrenz?

Die Analyse von Backlinks der Konkurrenz besteht darin, eine Liste von Websites zu erhalten, die zu Ihren Konkurrenten und deren Seiten verlinken.

Durch dies können Sie bereits eine Liste von Zielen erstellen, die zu Ihrer Website verlinken und Ihnen einen relevanten Backlink geben würden.

Warum? Weil Websites, die zu Ihren Konkurrenten verlinken, höchstwahrscheinlich Unternehmen in Ihrer Nische sind.

So funktioniert es:

Erstellen Sie zuerst eine Liste aller Ihrer Konkurrenten.

Verwenden Sie dann Tools wie den Ahrefs Backlink Checker und den Semrush Online Backlink Checker, um die Backlink-Profile Ihrer Konkurrenten zu überprüfen.

Gehen Sie zu diesem Tool und geben Sie die URL des Konkurrenten ein.

Das Tool generiert eine Liste von Websites, die zu Ihren Konkurrenten verlinkt haben.

Besuchen Sie abschließend diese Websites und fragen Sie sie, ob sie zu Ihrer Website verlinken möchten.

7. Weitere Techniken

Abschließend wollen wir über all die anderen Linkaufbau-Techniken sprechen, die Ihr Startup nutzen kann.

  • Auf „Bestenlisten“ gelangen

Oft erstellen Blogger und andere populäre Websites Artikel, die Listen der „Besten“ enthalten. Zum Beispiel „Die 10 besten E-Mail-Listen-Builder“.

Finden Sie solche relevanten Artikel und fragen Sie den Blogger, ob er auch Ihre Website hinzufügen möchte.

  • Kostenlose Tools erstellen

Es gibt viele kostenlose, grundlegende und einfache Tools online verfügbar. Zum Beispiel Rechner, Grammatikprüfer, Wortzähler, Vorlagengeneratoren und mehr.

Sie können solche kostenlosen Tools erstellen und Hunderte von hochwertigen Backlinks generieren.

  • Gegenseitige Links

Gegenseitige Links entstehen, wenn Ihre Website A auf die Website B verlinkt und im Gegenzug die Website B auf Ihre Website A zurückverlinkt.

Sie können solche Strategien mit Ihrem Netzwerk durchführen.

  • Auf hochwertigen relevanten Verzeichnissen eintragen

Verzeichnisse sind Websites, die Listen von anderen Unternehmen und Websites enthalten.

Sie können Ihr Unternehmen in hochwertigen Verzeichnissen auflisten lassen, die für Ihr Geschäft relevant sind.

  • Nutzen Sie Frage-Antwort-Websites

Schließlich können Sie auch Frage-Antwort-Websites nutzen, um Backlinks zu verdienen.

Finden Sie Fragen, die für Ihr Unternehmen relevant sind.

Geben Sie wertvolle Antworten auf diese Fragen und fügen Sie geschickt Ihren Link hinzu.

Best Practices für den Linkaufbau

Lassen Sie uns nun über bewährte Praktiken beim Linkaufbau sprechen.

  • Inhaltliche Qualität ist entscheidend

Die Qualität Ihres Inhalts bestimmt, welche Ergebnisse Sie beim Linkaufbau erzielen werden.

Hochwertiger Inhalt wird oft am meisten verlinkt.

Deshalb sollte sich Ihr Startup darauf konzentrieren, seine Content-Marketing-Strategie zu verbessern.

  • Dofollow-Links erhalten

Dofollow-Links sind entscheidend, wenn es um das Verdienen von Backlinks geht.

Es gibt zwei Arten von Links:

  • Dofollow-Link
  • Nofollow-Link

Ein Dofollow-Link gibt die Autorität der Ursprungswebsite an die verlinkte Webseite weiter. Ein Nofollow-Link gibt keine Autorität weiter und ist nur ein normaler Backlink.

Das bedeutet, dass Google einen Nofollow-Link nicht als Zustimmung von der verlinkenden Website wertet.

Deshalb sollte Ihr Startup immer versuchen, hochwertige Links mit dem „dofollow“-Tag zu erhalten.

  • Die Website, die auf Sie verlinkt, muss relevant für Ihre Nische sein

Google prüft auch, ob die Website, die auf Ihre Website verlinkt, relevant für Ihre Nische ist oder nicht.

Das bedeutet, dass ein Link von einer relevanten Website mehr Einfluss haben wird als ein Link von einer Website einer anderen Branche.

Deshalb sollten Sie immer versuchen, relevante Backlinks zu erhalten.

  • Links sollten von hochautoritativen Websites stammen

Google überprüft die Domain Authority der Website, die auf Sie verlinkt, um die Qualität Ihres Backlinks zu bestimmen.

Deshalb sollten Sie immer versuchen, Backlinks von Websites mit höherer Domain Authority zu erhalten.

Vorteile des Outsourcings beim Linkaufbau für Startups

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, warum Sie den Linkaufbau-Prozess auslagern sollten.

1. Sie können viel Geld sparen

Ja, Sie haben es richtig gehört.

Linkaufbau ist eine Art Prozess, der viel Geld kostet.

Wenn Sie sich entscheiden, diesen Prozess selbst durchzuführen, müssen Sie einen Inhouse-SEO-Experten einstellen, Premium-Abonnements für SEO-Tools kaufen und Ihren gesamten Prozessfluss einrichten.

Das kann tatsächlich viel Geld kosten.

Andererseits, wenn Sie Ihren Linkaufbau an eine Agentur wie SERP Forge auslagern, erhalten Sie all dies an einem Ort, und das zu einem geringeren Preis und spart auch Steuergeld.

2. Sie können viel Zeit sparen

Ja, Linkaufbau ist ein wichtiger Teil Ihres Geschäfts, aber er ist nicht der einzige Teil.

Sie haben viele andere Dinge zu tun. Und da der Linkaufbau ein zeitaufwändiger Prozess ist, kann er Ihnen viel Zeit nehmen.

Wenn Sie eine Agentur beauftragen, sparen Sie viel Zeit, indem Sie Ihren Linkaufbau-Prozess auslagern und sich auf andere Dinge konzentrieren.

3. Bessere und schnellere Ergebnisse

Nicht jeder kann ein Experte im Linkaufbau sein. Deshalb bekommen Sie möglicherweise nicht immer die besten Ergebnisse, wenn Sie den Linkaufbau selbst durchführen.

Andererseits besteht eine Agentur aus einem Team von Personen, die Experten im Linkaufbau sind und Ihnen bessere und schnellere Ergebnisse liefern können.

Fazit

Nun, das war Ihr vollständiger Leitfaden zum Linkaufbau für Startups.

Denken Sie daran, da der Linkaufbau einer der wichtigsten Ranking-Faktoren ist, ist es immer klug, den Prozess auszulagern, wenn Sie Ihre Chancen nicht gefährden möchten.

FAQs

Funktioniert Linkaufbau immer noch für Startups?

Die Antwort ist ein klares Ja. Wenn Sie möchten, dass Ihr Startup in den Suchergebnissen höher eingestuft wird, müssen Sie Linkaufbau betreiben. Es ist immer noch einer der wichtigsten Ranking-Faktoren.

Wie lange dauert es, bis Ergebnisse aus dem Linkaufbau sichtbar sind?

Nun, die Zeit, die benötigt wird, um die Ergebnisse Ihres Linkaufbaus zu sehen, hängt von vielen Faktoren ab.

Es hängt alles von Ihren Mitbewerbern, der Qualität Ihrer Backlinks und den von Ihnen verwendeten Strategien ab.

In der Regel dauert es jedoch einige Wochen bis zu mehreren Monaten, um Ergebnisse zu sehen.

Was ist eine gute Linkaufbaustrategie?

Eine gute Linkaufbaustrategie ist jede Strategie, die das Potenzial hat, Hunderte von Links auf Ihre Website zu ziehen.

Alle oben diskutierten Strategien haben das Potenzial, Hunderte von hochwertigen Backlinks anzuziehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen