Need Better Rankings? Explore Our Affordable Link Building!

Die 12 Schlüsselelemente Einer Erfolgreichen Mehrsprachigen Linkaufbaustrategie

multilingual link building

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie haben eine erstaunliche Unternehmenswebsite mit qualitativ hochwertigem Inhalt, der die Bedürfnisse Ihrer potenziellen Kunden lösen kann. Das ist fantastisch!

Es gibt jedoch ein Problem: Aktuell ist Ihre Website nur in Englisch verfügbar.

Was bedeutet das? Das bedeutet, dass Besucher, die es bevorzugen, in ihrer Muttersprache zu surfen, nicht von all den wertvollen Informationen profitieren können, die Sie anbieten. Das ist schlecht.

Was können Sie also tun? Nun, hier kommt der mehrsprachige Linkaufbau ins Spiel.

Sie können den mehrsprachigen Linkaufbau nutzen, um Texte zu verfassen und sie in ihrer Region zu platzieren.

Schauen wir uns das genauer an und erfahren Sie mehr darüber.

Was ist mehrsprachiger Linkaufbau für SEO?

Mehrsprachiger Linkaufbau dreht sich darum, Links zu Websites in verschiedenen Sprachen zu erstellen.

Wie kann es Ihnen helfen?

Nun, damit können Sie problemlos in den Suchergebnissen anderer Länder aufsteigen.

Angenommen, Sie haben eine Website in Englisch und möchten sie in den Suchergebnissen für Spanisch priorisieren.

Mit Hilfe eines mehrsprachigen Netzwerks können Sie Links von anderen spanischen Websites erhalten. Das zeigt Google, dass Ihre Website auch auf Spanisch relevant ist, und verbessert Ihr Ranking in den spanischen Suchergebnissen.

Auf diese Weise können Sie verschiedene spanischsprachige Zielgruppen ansprechen und Ihre Präsenz stärken.

Lesen Sie weiter: 50+ Statistiken zum Linkaufbau

Die Bedeutung der Verwendung von mehrsprachigem Linkaufbau für SEO und Backlinks

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, warum Sie mehrsprachige Links aufbauen sollten.

Ich meine, was ist der Sinn dieser Strategie, wenn Sie bereits Ihr SEO-Spiel gewinnen, richtig? Nun, lassen Sie mich einige Gründe teilen, warum Sie mehrsprachigen Linkaufbau nutzen sollten.

1. Es erhöht die globale Sichtbarkeit Ihrer Website

Sie werden feststellen, dass das Erstellen von Backlinks von mehrsprachigen Websites Ihrer Website hilft, die Welt zu erreichen.

Ihre Website erscheint in globalen Suchergebnissen und bringt neue Besucher aus verschiedenen Ländern auf Ihre Seite.

Das Erhalten von Links von Websites in verschiedenen Sprachen erleichtert es Menschen, die diese Fremdsprache sprechen, Sie zu finden.

Kurz gesagt, wenn Sie Ihre globale Präsenz verbessern und internationale Kunden anziehen möchten, ist der Aufbau eines mehrsprachigen Netzwerks eine der besten Möglichkeiten dazu.

2. Verbessert Ihr internationales SEO-Ranking

Wissen Sie was? Suchmaschinen lieben Vielfalt.

Wenn Suchmaschinen Ihre Website durchsuchen und feststellen, dass Sie Links von Websites aus verschiedenen Regionen erhalten, betrachten sie dies als ein Signal für Glaubwürdigkeit und Relevanz.

Wie kann es Ihnen helfen?

Sobald Ihre Website als vertrauenswürdige Website betrachtet wird, ist die einzige Reise, die sie unternehmen wird, die zu den obersten Seiten der globalen Suchergebnisse.

3. Es erhöht die Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit Ihrer Website

Sie werden feststellen, dass Sie durch den Aufbau von Links in mehreren Sprachen nicht nur mehr Menschen erreichen, sondern auch zeigen, dass Ihre Website eine vertrauenswürdige internationale Quelle ist.

Links zu Websites in ihrer Muttersprache zeigen ihnen, dass Sie eine vertrauenswürdige Quelle sind.

Es ist, als würde man dem Besucher sagen: „Hey, schau, Websites in deiner Muttersprache verlinken auf mich, und ich bin eine legitime Quelle.“

4. Es hilft Ihnen, Ihren Markt zu erweitern

Wenn Sie davon träumen, Ihr Geschäft international zu führen, ist der Aufbau eines mehrsprachigen Netzwerks Ihre Geheimwaffe.

Wenn Sie Links zu Websites in verschiedenen Märkten und Sprachen erstellen, sagen Sie der Welt: „Hey, wir sind hier und sprechen Ihre Sprache!“

Die Links, die Sie von anderen Websites finden, sind Ihr Pass zu diesen neuen Gebieten.

5. Es hilft Ihnen, Ihrer Konkurrenz voraus zu sein

Stellen Sie sich vor: Während sich Ihre Konkurrenten immer noch darauf konzentrieren, Ihr inländisches Publikum anzusprechen, erreichen Sie ein multikulturelles Publikum, indem Sie mehrsprachige Links aufbauen.

Das ist es, was Sie mit mehrsprachigem Linkaufbau erreichen.

Durch mehrsprachige Links ergeben sich neue Möglichkeiten und Märkte, die Ihnen auf vielfältige Weise zugutekommen.

Auf diese Weise können Sie Ihrer Konkurrenz voraus sein.

12 Tipps zum mehrsprachigen Linkaufbau und wie Sie Backlinks erhalten können

Gut, jetzt wissen Sie, was mehrsprachiger Linkaufbau ist und warum Sie ihn nutzen sollten. Was kommt als Nächstes für Sie? Nun, jetzt ist es Zeit für einige Tipps, wie Sie es machen können.

Hier sind Tipps, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

1. Sprachrecherche durchführen

Welche Sprache und Region möchten Sie ansprechen?

Das ist das, was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihre mehrsprachige Kampagne starten.

Erstellen Sie eine Liste und wählen Sie die Sprache und Region aus, die Sie ansprechen möchten.

Beginnen Sie mit der Keyword-Recherche.

Denken Sie daran, dass die Verwendung Ihrer allgemeinen Keyword-Recherche für Ihre regionale Recherche nicht funktionieren wird.

Versuchen Sie, spezifische Keywords zu recherchieren, die Ihnen helfen können, Links in Ihrer Zielregion zu finden.

2. Hochwertige mehrsprachige Inhalte erstellen

Nachdem Sie Ihre Zielsprache festgelegt und eine Liste von Keywords für diese Region erstellt haben, ist es Zeit, Ihren Inhalt zu erstellen.

Das Wichtigste hier ist, dass der Inhalt für die Zielgruppe wertvoll sein muss.

Beispiele für Inhalte könnten Blogbeiträge, Videoclips, Produktbeschreibungen und mehr sein.

3. SEO durchführen

Sobald Sie Ihren Inhalt erstellt haben, müssen Sie SEO durchführen.

Sehen Sie, nur das Erstellen und Hochladen von Inhalten in der Zielsprache reicht nicht aus. Dafür müssen Sie Google mitteilen, dass dieser Inhalt speziell auf ein Publikum in einer bestimmten Region zugeschnitten ist.

Sie können dies mit Hilfe des hreflang-Tags tun.

Was ist der hreflang-Tag?

Hreflang-Tags sind HTML-Tags, die die Sprache und Geografie anzeigen, auf die Ihre Website abzielt.

Sie können hreflang-Tags verwenden, um die Zielsprache und das Zielland auf jeder Seite anzugeben.

4. Gastbeiträge verfassen

Eine weitere fantastische Möglichkeit, mehrsprachige Links aufzubauen, ist das Gastbloggen.

Sie können eine Liste von Websites erstellen, die Sie ansprechen möchten, und anbieten, Gastbeiträge gegen Links zu schreiben.

Auf diese Weise können Sie Backlinks von Websites in der Zielsprache erhalten und Besucher von dieser Website anziehen.

5. Lokale Verzeichnisse und Foren nutzen

Sie können lokale Verzeichnisse und Foren nutzen, um lokale Backlinks zu erhalten und eine Zielgruppe aufzubauen.

Finden Sie einfach die besten lokalen Verzeichnisse und geben Sie die Produkte oder Dienstleistungen Ihrer Website in diese Verzeichnisse ein.

Dann bauen Sie eine Forencommunity auf, indem Sie aktiv Fragen beantworten und wertvolle Einblicke bieten.

All dies kann zu natürlichen Backlinks führen.

Erfahren Sie mehr über gestaffelten Linkaufbau, um starke Links schneller zu erstellen.

6. Vernetzen Sie sich mit ihnen

Wenn Sie Ihre Website in einem neuen Bereich erweitern möchten, ist es sehr wichtig, sich mit populären Websites, Influencern und Bloggern in diesem Bereich in Verbindung zu setzen und mit ihnen zu interagieren.

Sie können sie kontaktieren, etwas Wertvolles anbieten, wie kostenlose Gastbeiträge oder kostenlose Infografiken, und um Backlinks zu relevanten Seiten bitten.

7. Überprüfen und Anpassungen vornehmen

Inhalt zu erstellen, um einen Backlink zu erhalten, reicht nicht aus. Damit Ihre internationalen Links funktionieren, müssen Sie Ihre Leistung regelmäßig überwachen.

Die beste Möglichkeit dazu ist die Verwendung von Tools wie Google Analytics und Search Console, um zu verfolgen, wie sich Ihre Rankings und Ihr Traffic in jeder Region verbessern.

Sie können dann Ihren Plan basierend auf den Ergebnissen anpassen.

8. Nutzen Sie soziale Medien

Es ist auch klug, soziale Medien als Teil Ihrer Strategie in Betracht zu ziehen.

Beginnen Sie damit, sich mit Ihrer Zielgruppe zu vernetzen, indem Sie Profile auf beliebten sozialen Medienplattformen in Ihrer Zielregion erstellen.

Sie können auch Ihre mehrsprachigen Inhalte teilen und soziale Weitergabe fördern, was indirekt externe Links generieren kann.

9. Bleiben Sie jederzeit auf dem neuesten Stand

Das Internet entwickelt sich ständig weiter und bringt überall neue Veränderungen mit sich. Deshalb sollten Sie immer versuchen, auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Achten Sie auf Änderungen in den Algorithmen der Suchmaschinen, die sich auf Ihre SEO-Rankings auswirken können, und finden Sie heraus, was in jedem Sprachmarkt am besten für SEO funktioniert.

10. Sorgfältige Übersetzung

Wenn es darum geht, Text in die Zielsprache zu übersetzen, versuchen einige Leute, ihren originalen englischen Inhalt eins zu eins zu übersetzen.

Das funktioniert möglicherweise nicht immer.

Sie sehen, die Keyword-Absicht kann von Region zu Region variieren. In solchen Fällen ist eine wörtliche Übersetzung des englischen Textes unklug.

Auch kulturelle Unterschiede können eine große Rolle spielen.

Daher sollten Sie immer versuchen, das Zielpublikum zu verstehen und den Inhalt auf eine Weise zu interpretieren, die ihnen gefällt.

Denken Sie daran, niemals maschinelle Übersetzung zu verwenden.

11. Verstehen Sie ihre Kultur

Wie oben erwähnt, kann sich die Kultur von Land zu Land unterscheiden.

Deshalb ist es auch wichtig, die Kultur Ihres Ziellandes kennenzulernen, bevor Sie Inhalte für sie erstellen.

12. Qualität statt Quantität

Wenn es um den Aufbau von mehrsprachigen Links geht, funktioniert die Qualität der Backlinks weit besser als die Anzahl Ihrer Backlinks.

Versuchen Sie immer, hochwertige Backlinks von Websites mit hoher Autorität in Ihrer Nische zu erhalten.

Fazit

Das war also ein Leitfaden zum Aufbau mehrsprachiger Netzwerke.

Nun sind Sie an der Reihe, diesen Weg zu gehen und Ihr Geschäft global zu erweitern.

Hier ist eine schnelle Liste der Highlights:

1. Forschen Sie das Land und die Sprache, die Sie ansprechen möchten.

2. Verstehen Sie deren Kultur.

3. Erstellen Sie hochwertige mehrsprachige Inhalte.

4. Optimieren Sie für SEO.

5. Treten Sie in Kontakt.

FAQs

Wie unterscheidet sich mehrsprachiger Linkaufbau vom traditionellen Linkaufbau?

Traditioneller Linkaufbau konzentriert sich darauf, Links von Websites zu erhalten, die in derselben Sprache oder Zielgruppe operieren.

Mehrsprachiger Linkaufbau konzentriert sich darauf, Links von Websites in verschiedenen Sprachen und Regionen zu erhalten.

Sollte ich für eine mehrsprachige Linkaufbaukampagne maschinelle Übersetzung verwenden?

Obwohl maschinelle Übersetzung möglicherweise wie eine bequeme Option für die Übersetzung Ihres Inhalts erscheint, ist es nicht ratsam, wenn es um den Aufbau mehrsprachiger Links geht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen